User: Password:
   Keep me logged in.
Register  |  I forgot my password
Themenseiten
Inhaltsverzeichnis
Werbung
Meistbesuchte Links
Bookmark Setzen

Übermässiges Schwitzen muss nicht sein!

Date Added: May 10, 2010 05:42:54 AM
Author: Functional Cosmetics Company AG
Category: Produkte, Hersteller

Wenn das Thermometer in die Hhe klettert schaltet auch der Krper seine „Klimaanlage“ ein. Etwa 3 Millionen Schweissdrsen produzieren Flssigkeit, die auf der Haut verdunstet und dadurch den Krper vor berhitzung schtzt - ein lebenswichtiger Vorgang. Bei manchen Menschen bersteigt jedoch die Schweissproduktion das Mass des Notwendigen. Wirksame Abhilfe bieten hier die Antitranspirante von SweatStop.

30 Grad und schwlwarm! Tagelang vermeldet der Wetterbericht das immer gleiche Szenario. Wer jetzt nicht ins khle Nass abtauchen oder in der Bergluft Erfrischung finden kann, bei dem rinnt der Schweiss in Strmen. Das muss er auch, denn er erfllt fr den Krper die lebensnotwendige Funktion der Wrmeregulation. Bei etwa 2-4% der Bevlkerung ist die Schweissproduktion jedoch gestrt und die normale Absonderung wird bei weitem berschritten. In diesen Fllen spricht man von einer Hyperhidrose. Die sogenannte primre Hyperhidrose tritt, meist ohne sichtbaren Grund, in der Pubertt auf und betrifft speziell Achseln, Hnde oder Fsse. Die sekundre Hyperhidrose kann eine Folge von Krankheiten, hormonellen Strungen oder auch von Medikamenten sein und ussert sich meist generalisiert mit einer vermehrten Schweisssekretion am ganzen Krper. Diabetiker oder Frauen im Klimakterium leiden hufig darunter.

Die Betroffenen unternehmen oft alles, um ihre Schwitzflecken zu verbergen oder schweisstreibende Situationen zu vermeiden. Nicht selten ergeben sich dadurch auch Probleme im Beruf und im sozialen Umfeld, denn Schweissausbrche oder ein feuchter Hndedruck sind gesellschaftlich nicht akzeptiert. Fr Hyperhidrotiker bedeutet dies einen grossen Verlust an Lebensqualitt. Manche reagieren gar mit Rckzug, Isolation oder Depression. Doch auch den normal Schwitzenden wird es in der Sommerhitze oft zuviel, besonders wenn sich unansehnliche Flecken auf der Kleidung bilden oder gar unangenehme Gerche entstehen.

Der einfachste und effektivste Weg zur Eindmmung der Schweissproduktion sind Antitranspirante auf der Basis von Aluminiumsalzen, wie sie SweatStop, der Spezialist fr Probleme des bermssigen Schwitzens, anbietet. SweatStop fhrt die weltweit umfangreichste Palette an innovativen Produkten fr nahezu jedes Bedrfnis und alle Stellen des Krpers. Die Wirkung von Aluminiumsalzen zur Verengung der Schweissdrsen und damit zur Hemmung des Schweissflusses ist an sich nichts Neues. Eine hohe Konzentration von 10-20%, wie sie gegen vermehrtes Schwitzen ntig ist, kann auf empfindlicher Haut jedoch Irritationen verursachen. SweatStop hat eine spezielle Formel mit hautpflegenden Substanzen wie Aloe Vera und Dexpanthenol entwickelt, mit der normalerweise auch eine solch hohe Konzentration gut vertragen wird. Gesundheitlich vllig unbedenklich, mssen die Antitranspirante lediglich alle 2-3 Tage am Abend vor dem Zubettgehen auf die saubere, trockene Haut aufgetragen werden, um ihre optimale Wirkung zu entfalten.

Unter www.sweat-stop.de finden Sie viele ntzliche Informationen ber die Transpiration und ber mgliche Behandlungsmethoden der Hyperhidrose. Die SweatStop-Produkte knnen Sie im Internet-Shop direkt vom Hersteller beziehen oder bestellen Sie sie in Ihrer Apotheke.

Fr weitere Informationen wenden Sie sich an:Functional Cosmetics Company AG, marketing@sweat-stop.com

Text:Functional Cosmetics Company AG

 
Ratings Average rating: (0 votes)
You must be logged in to leave a rating.
Comments

No Comments Yet.


You must be logged in to leave a Comment.
HON Code Zertifizierung
Gratis Download
Hilfe bei uebermaessigen Schwitzen
Neuste Links
Unsere Sponsoren:
Antitranspirante gegen Schwitzen

Sponsor 2

Buchratgeber Antitranspirante & RollOn zum Aktionspreis



Tag Cloud
Neuste Artikel
Schweißdrüsen entfernen lassen - Behandlungsablauf & Risiken
Wer unter einer Hyperhidrose leidet und eine Vielfalt an Therapiemaßnahmen erfolglos hinter sich hat, sucht als letzte Maßnahme oft den Chirurg auf und lässt sich die Schweißdrüsen entfernen. Privat-, Fach- und Unikliniken bieten einen solchen chirurgischen Eingriff an, bei dem der Patient optimal - auch um die Operation herum - versorgt wird.

Klassifizierung von Hyperhidrose
Das Schwitzen ist ein ganz natürlicher menschlicher Vorgang, der äußerst wichtig ist zur Thermoregulation des Körpers. Um eine krankhafte Ausbildung des Schweißflusses zu unterscheiden, gibt es einige Hinweise, die typisch für jedes Erscheinungsbild sind.

Hyperhidrose: Wenn übermäßiges schwitzen das Leben schwer macht
Gerade jetzt bei hohen Temperaturen ist schwitzen ein ganz natürlicher Vorgang, um einer Überhitzung des Körpers vorzubeugen. Wenn die Schweißproduktion höher ist, als zur normalen Wärmeregulation notwendig, spricht man von einer Hyperhidrose, einer übermäßigen Schweißproduktion.

Hyperhidrose Aufklärungsportal www.stark-gegen-schwitzen.de
Mehr als eine Million Menschen leiden unter starkem Schwitzen und Hyperhidrose. Das Aufklärungsportal Stark gegen Schwitzen möchte es den Betroffenen ermöglichen, praktische Tipps für den Alltag zu bekommen, Informationen über Therapiemöglichkeiten zu erlangen und sich gegenseitig mit anderen Betroffenen auszutauschen im eigens dafür eingerichteten Forum. Die Krankheit Hyperhidrose wird im folgenden Artikel kurz vorgestellt.

Hyperhidrose
Das Aufklärungsportals Stark gegen Schwitzen (www.stark-gegen-schwitzen.de) bietet wertvolle Informationen zu Hyperhidrose und krankhaft starkem Schwitzen, sowie für Betroffene auch die Möglichkeit zum Austausch. Der folgende Artikel stellt Hyperhidrose kurz vor

 
Thumbnail Screenshots by Thumbshots